Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen gemäß der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Benennung der verantwortlichen Stelle

Für die Datenverarbeitung und den Datenschutz auf dieser Website ist der Verein MITEINANDER - FÜREINANDER Marktgemeinde Eiterfeld e.V. verantwortlich, vertreten durch den jeweiligen Vorstand.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit werden die Daten, die Sie über diese Website übermitteln, im Rahmen des technisch möglichen vor dem Mitlesen durch Dritte geschützt. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der "https://" Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Dateien

Für die Nutzung unserer Webseite ist keine Anmeldung erforderlich. Wir verwenden für unsere Nutzer auch keine Cookies. Ausschließlich für unsere eigenen Administratoren dieser Seite sind eine Anmeldung und Cookies notwendig.

Der Provider unserer Webseite erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) gespeichert und in der Regel nach sieben Tagen gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung z.B. wegen eines Missbrauchs oder Hackerangriffen zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen. Im störungsfreien Normalbetrieb werten wir die Logfiles nicht aus. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Vereins befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht grundsätzlich das Recht zu, Ihre personenbezogenen Daten, die bei der Bereitstellung dieser Webseite automatisiert erhoben werden, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Diese Anforderung erfordert dann allerdings auf unserer Seite die ansonsten nicht vorgesehene Einsichtnahme in die Serverlogfiles. Die Bereitstellung erfolgt nur, soweit sie nicht die Rechte anderer verletzt, technisch machbar ist und in digitaler Form.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Anpassungsvorbehalt

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf anzupassen. Die jeweils gültige Fassung veröffentlichen wir an dieser Stelle.

Die nächsten Termine